Die besten Coffeeshops in Nijmegen

Design ohne Titel

Vorab: In den Niederlanden ist der Umgang mit Cannabis legal. Wir möchten darauf hinweisen, dass dies in Deutschland in den meisten Fällen nicht so ist. Dieser Artikel dient lediglich zur Information.

Die besten Coffeeshops in Nijmegen

Bester Coffeeshop in Nimwegen? Unsere Tipps:

Wenn man in den Niederlanden ist, muss nicht immer nach Amsterdam fahren, um in den Genuss feinster legaler Cannabisblüten und Haschisch zu kommen. Amsterdam ist mittlerweile preislich, um es freundlich auszudrücken, „etwas abgehoben“. Sorten aus kalifornischem Saatgut kosten gut und gerne mal 30€ das Gramm, selbst Standardsorten wie Jack Herer werden teilweise mit 15€ bepreist. So etwas ist weder fair noch cool, sondern einfach nur Kommerz. Zum Glück gibt es Alternativen, die nicht nur günstiger und qualitativ hochwertiger sind, sondern vorallem ein ganz anderes Flair bieten und daher -im Gegensatz zu den bekannten Coffeeshops in Amsterdam- besonders von Einheimischen Niederländern besucht werden. In diesem Beitrag möchten wir Dir daher die besten Coffeeshops in Nijmegen vorstellen. Außerdem werden wir Dir Geheimtipps von Ortskundigen preisgeben, sowie die besten Sorten teilen. Geheimtipps zu den besten Süßigkeiten in den Niederlanden findest Du übrigens hier!

Nijmegen- wie spricht man das überhaupt aus?

Nijmegen, auf Deutsch „Nimwegen“, ist eine mittelgroße Stadt in der Nähe der deutsch-niederländischen Grenze. Sie liegt etwa 15km südlich von Arnheim, wovon Du sicherlich schon einmal gehört hast. Auf deutscher Seite grenzt Nimwegen an Kranenburg und Kleve. Mit dem Auto kann man von Kleve aus in etwa 15-20 Minuten den nächsten Coffeeshop erreichen, ein offensichtlicher Grund nach Kleve zu ziehen. Der grenznahe Standort macht Nijmegen besonders attraktiv, da man etwa 150km weniger Strecke fahren muss, als nach Amsterdam.

Coffeshops in Nijmegen: Die berühmte Vlaamsegas

Obwohl man im gesamten Stadtgebiet Coffeeshops findet, sollte jeder zuerst die Vlaamsegas besuchen. Hier befinden sich die besten Coffeeshops in Nijmegen. In der etwa 1,20 Meter breiten Gasse reihen sich mehrere Coffeeshops aneinander, im Umkreis von etwa 100 Meter um die Gasse finden sich etliche weitere. Sobald man in die Nähe der Gasse kommt, steigt einem ein angenehm-süßlicher Geruch in die Nase, der immer penetranter wird, je näher man kommt. In der Vlaamsegas reihen sich das Kronkel, sowie das Dreadlock & Jetset aneinander. Und schon sind wir bei unserem ersten Geheimtipp abgekommen.

Der Strawberry Cheesecake Shake im Kronkel Coffeshop

Der „Kronkel Coffeshop“ gehört zu den edleren Coffeshops in Nijmegen und überzeugt zum einen mit dem hoch qualitativen Cannabis, zum anderen mit seiner Billard – Lounge und der großen Speisekarte. An vielen Stellen in Deutschland haben wir Aufkleber vom Kronkel gesehen: der grinsende gelbe Smiley mit der Sonnenbrille bleibt einem sofort im Gedächtnis. Die Graspreise im Kronkel sind fair, jedoch nicht die günstigsten in Nijmegen. Jedoch ist die Auswahl im Kronkel sowohl vom Haschisch, als auch vom Gras mehr als zufriedenstellend. Doch kommen wir zum Geheimtipp: Wenn Du im Kronkel sitzt, solltest Du Dir auf jeden Fall den Strawberry Cheesecake Shake bestellen. Dieser Shake ist dermaßen lecker, dass sich alleine dafür eine Fahrt nach Nijmegen lohnt. Der Shake wird mit ganzen Käsekuchenstücken und frischen Erdbeeren zubereitet; wirklich jeder Schluck zaubert ein Grinsen ins Gesicht. Wem das Ganze zu süß ist, kann im Kronkel diverse Hauptspeisen bestellen und es sich in der bequemen Lounge gemütlich machen. Direkt gegenüber vom Kronkel Coffeeshop befindet sich das „Dreadlock“. Hier gibt es meist gleichbleibende Sorten, die Preise sind fair, jedoch ist der Shop unserer Meinung nach nichts Besonderes.

Cali Skittlez für 15€ im besten Coffeeshop in Nijmegen

Kommen wir zu unserer nächsten Empfehlung. Unser absoluter Favorit in Nijmegen ist das sogenannte „t’Kunsje“, unserer Meinung nach der beste Coffeshop in Nijmegen. Dieses befindet sich fußläufig zum Kronkel, jedoch nicht direkt in der Vlaamsegas, sondern etwa 50 Meter weiter. Wir haben in den Niederlanden weit über 100 Coffeeshops in diversen Städten besucht und finden, dass t’Kunsje sogar in diesem Vergleich an der oberen Spitze (sogar vor den „Hype Coffeeshops in Amsterdam“) liegt. Doch warum ist das so?

White cookies , Skittlez , Amnesia , Big Buddha Cheese , Kush Block Hash, S5, Chemdawg Ice-o-Lator

Das t’Kunsje vereint Fairness mit der Lieben zu ständig neuen Sorten. Außerdem ist er der älteste Coffeeshop in Nijmegen. Einzig die Innenausstattung könnte etwas moderner gestaltet werden, jedoch scheint der Fokus der Betreiber auf dem 1A Grasmenü zu liegen. Fast täglich treffen hier neue Sorten ein, von gehypten Cali- Strains über diverse Premium Haschsorten bis hin zu neuen Eigenkreuzungen. Auch Moonrocks haben wir hier des öfteren gesehen. Als wäre das nicht genug, sind die Preise mehr als fair. Für ein unglaublich leckeres Skittlez aus Kalifornien haben wir 15€ gezahlt, während wir dafür in Amsterdam 30€ hätten blechen müssen. Zusätzlich kann man beim t’Kunsje sicher sein, dass man auch wirklich die Sorten erhält, die auf dem Etikett stehen, was bei einem Touri-Shop in Amsterdam ganz und gar nicht der Fall ist. Aus diesem Grund ist t’Kunsje die Nummer 1 bei den Einheimischen, wenn es um Sortenauswahl und Preis-Leistung geht. Das können wir zu 100% unterschreiben.

Helles Ambiente und keinerlei Touristen: De Wederen

Natürlich trifft man in Nijmegen auf Grund der Grenznähe auf eine Menge Touristen. Obwohl wir so etwas immer sehr unterhaltsam finden, gibt es die ein oder anderen alt-eingesessenen Stoner, die es nicht mögen, wenn am Nachbartisch ein 19 Jähriger Deutscher seinen ersten Joint raucht, und von seinem lauten Lachen den gesamten Shop unterhält. Wer sich hier angesprochen fühlt, sollte unbedingt den Coffeeshop „De Wederen“ besuchen. Dieser besitzt, anders als die meisten Coffeshops, eine riesige Glasfassade und erinnert eher an eine hippe Bar. Der „De Wederen“ wird fast ausschließlich von Einheimischen besucht. Der Kaffee ist sehr lecker, jedoch sind die Getränkepreise etwas höher, als in anderen Shops. Das Grasmenü ist im Nimweger Vergleich durchschnittlich, im Vergleich mit Amsterdam überdurchschnittlich qualitativ und günstig.

Wie ist eure Meinung?

Wir hoffen, wir konnten euch einen Einblick geben, was die besten Coffeeshops in Nijmegen sind, und was sie ausmacht. Wenn ihr Anmerkungen habt freuen wir uns immer über eine Mail an support@the-greenbox.de .

Wir wünschen Dir einen wunderschönen Tag mit der Box, Dein THE GREEN BOX Team

Was in den Niederlanden legal ist, ist hier möglicherweise verboten

Zum Schluss kommt natürlich nochmal ein kleiner Disclaimer: Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass THC-haltiges Cannabis in Deutschland für die meisten Menschen verboten ist. Bitte informiere Dich daher, ob Du im Besitz einer Genehmigung bist. Außerdem ist es verboten, Cannabis aus den Niederlanden mit nach Deutschland zu nehmen.

Teile diesen Blogbeitrag:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print

Motivrolling Tray: Homer Simpson mit dezenten Munchies. 16cm x 27cm, aus …

In den Warenkorb